Vorgezogener Rückrundenauftakt

Vorgezogener Rückrundenauftakt

VOLLEYBALL HEIMSPIELTAG DES TSV HÖPFINGEN

Vorgezogener Rückrundenauftakt

Die Landesliga-Volleyballerinnen des TSV Höpfingen mussten sich am vergangenen Spieltag als Aufsteiger in Hohensachen klar mit 0:3 geschlagen geben. Nach dieser Niederlage belegt die Höpfinger Frauenmannschaft den sechsten Tabellenplatz.

Ein Heimspieltag der Volleyballerinnen findet nun am kommenden Sonntag, 24. November, in der Großen Sporthalle Höpfingen statt. Hierbei handelt es sich sogar um einen vorgezogenen Rückrundenspieltag, da wegen einer Hallensperrung der ursprünglich angesetzte Termin nicht wie geplant stattfinden kann.

Am Sonntag um 11 Uhr geht es für die Höpfinger Volleyballerinnen zunächst gegen die KuSG Leimen. Mit einem gut aufgestellten Kader möchte man gegen das noch sieglose Schlusslicht an die Leistung vom Hinspiel (3:1 Sieg) anknüpfen und nun auch in heimischer Halle die Oberhand behalten.

Das Hinspielergebnis abhaken sollte die Devise für das zweite Spiel gegen Schwarzbachtal sein, denn an die katastrophale Leistung aus besagtem Hinspiel erinnern sich die Spielerinnen aus Höpfingen bestimmt nicht gerne zurück.

Mit einer konstanten Leistung sollte in der heimischen Halle zumindest ein Sieg aus diesen beiden Partien möglich sein. Für Spannung ist auf jeden Fall gesorgt. sb

© Fränkische Nachrichten, Donnerstag, 21.11.2019