Jugend schnupperte beim TSV in den Volleyballsport

Jugend schnupperte beim TSV in den Volleyballsport

Auftakt des sechsteiligen Ferienprogramms des Höpfinger Vereins


Höpfingen. (adb) Die ausgesprochen fröhliche Einstimmung in den Volleyballsport bildete am Freitag den Auftakt zum insgesamt sechsteiligen Ferienprogramm des TSV Höpfingen.
In der Sporthalle wurden acht Kinder zwischen acht und 13 Jahren an die Grundkenntnisse der Sportart herangeführt. Den lockeren Einstieg gestaltete dabei eine Fragerunde zum Sport, um das Vorwissen der Kinder zu prüfen. „Es ging darum, Einblicke in die allgemeinen Grundtechniken zu erhalten und ein Gefühl für den Ball zu entwickeln“, erklärt Gina Bodirsky, die als Spielerin der ersten Damenmannschaft und Vertreterin der Abteilungsleitung gemeinsam mit den Trainern Heinz Bach und Thomas Tonnier sowie Mara Weinlein und Kerstin Farrenkopf (zweite Damenmannschaft) durch den Nachmittag führte.
Mit der Aktion verbunden werde natürlich die Hoffnung, dass vielleicht das eine oder andere neue Gesicht den Weg in die Höpfinger Volleyballteams findet. „Es wäre toll, wieder eine Jugendmannschaft formieren zu können“, ließ Gina Bodirsky wissen.