Erlebnis im Freizeitpark

Erlebnis im Freizeitpark

Erlebnis im Freizeitpark

FERIENPROGRAMM

Höpfingen.Im Rahmen des Ferienprogramms des TSV Höpfingen erlebten am Dienstag 44 Kinder und Erwachsene den Freizeitpark Tripsdrill mit all seinen Attraktionen für alle Altersstufen.

Von der „Altweibermühle“ über die „G‘sengte Sau“ bis hin zum „Waschzuber“ war jede Menge zu erleben. Die interessanten und lustigen Attraktionen des bei Heilbronn gelegenen Parks schufen einen stimmungsvollen wie denkwürdigen Tag.

TSV-Vorstandsmitglied Michael Volk bedankte sich bei der Rückfahrt am Abend im Namen des Vorstandsteams bei Geschäftsführer Oliver Knörzer sowie Lena Mechler und Steffen Diehm für die hervorragende Organisation, zollte Dankesworte ebenso dem Busfahrer und lobte die tolle Disziplin aller Teilnehmer in diesen „Corona-Zeiten“.

Der Erlebnistag im Traditions-Freizeitpark, der im vergangenen Jahr sein 90-jähriges Bestehen feierte, war nach Exkursionen in den Bereichen Volleyball, Fußball und Tennis die vierte Aktion des TSV-Ferienprogramms. ad