traditionelles Internen - Fußballhallenturnier des TSV Höpfingen

traditionelles Internen - Fußballhallenturnier des TSV Höpfingen

Höpfingen(ro) Beim traditionellen Internen - Fußballhallenturnier des TSV Höpfingen – durchgeführt von der Fußballabteilung - starteten in Höpfingens Sporthalle am vergangenen Samstag 30 Fußballbegeisterte, die fünf Teams zugelost wurden. „Jedes Team gegen jedes“ in einer Doppelrunde, so der Modus , und dieser brachte sehenswerte Partien hervor. Schließlich holte sich die Mannschaft mit den Akteuren Julian Hauk ,Mathias Beckert, Patrick Biringer, Luca Schmid, Michael Kuhn und Steffen Diehm „hauchdünn“ den Turniersieg . Sonderehrungen erfuhren Marc-Maurice Lindl als bester Torschutze, Manfred Böhrer als ältester Teilnehmer sowie Silas Eisenhauer, Noah Böhrer und Luca Schmid als jüngste Starter. Abteilungsleiter Meik Böhrer betonte: “Wichtig bei dem Turnier ist die Kameradschaft - und der Erlös für den Förderverein Große Sporthalle. Diese Sporthalle ermöglicht uns so vieles.“ So werden  insbesondere im Januar dort wieder zahlreiche Traditions-Meetings ausgetragen.