Bödigheim wird B-Klasse-Meister

Bödigheim wird B-Klasse-Meister

KREISKLASSE B1 BUCHEN NACH 6:1 IN BUCH GROSSER JUBEL BEIM FC

Bödigheim wird B-Klasse-Meister

Höpfingen III – E. Walldürn II 2:2

Die Eintracht dominierte die erste Hälfte. in der ihr Akteur J. Bundschuh in der 37. Minute für die 1:0-Führung sorgte. Nach Wiederbeginn wurden die Gastgeber stärker, so dass die durch L. Kuhns Weitschuss (65.) und M. Weiß‘ verwandelten Foulelfmeter (80.) gar mit 2:1 in Front gingen. In der 88. Minute gelang S. Sen das 2:2.

Merchingen – FC Eubigheim 0:5

Der FC Eubigheim ging mit einem abgefälschtem Schuss in der siebten Minute mit 1:0 in Führung. Dies verunsicherte den TSV Merchingen, dass Eubigheim in der 10. und 25. Minute auf 3:0 erhöhte. Die zweite Hälfte gestaltete der TSV ausgeglichener, doch es fehlte an Durchschlagskraft. Eubigheim erzielte noch zwei weitere Treffer in der 50. und 68. Minute. Der Torhüter des TSV vereitelte noch einige gute Chancen des FC Eubigheim, so dass es beim 5:0 des FC Eubigheim blieb.

Buch/B.G.A.II – FC Bödigheim 1:6

Der FC Bödigheim verabschiedete sich mit einem klaren 6:1-Sieg aus der B-Klasse. Den Torreigen eröffnete U. Betschel in der dritten Minute. A. Nehring erhöhte in der 15. Minute auf 2:0. V. Quallakay zeigte sich in der 25. Minute für das 3:0 verantwortlich.

In der 35. Minute erhöhte F. Quallakaj auf 4:0(35.). Noch vor der Pause erzielte A. Bechler das 5:0 (41.). Es dauerte bis zur 82. Minute ehe P. Böhrer das 6:0 erzielte. C. Schmitt schaffte in der 88. Minute den Ehrentreffer für die Gastgeber zum 1:6. Danach feierte der FC Bödigheim die Meisterschaft und den Aufstieg in die A-Klasse.

TSV Buchen II – Ballenb./O. III 9:2

Nach sechs Minuten gelang Kohlmann mit einem 16-Meter-Schuss die Führung, die Torjäger Felch, nach schöner Vorarbeit von Kohlmann auf 2:0 ausbaute. Der Buchener Dauerdruck führte zum 3:0 wiederum durch Kohlmann, ehe die Gäste durch einen Foulelfmeter verkürzten. Felch und Kohlmann erzielten das 5:1. Nach der Pause erhöhte Felch per Quattrick auf 9:1. Die Gäste erzielten noch das 2:9.

© Fränkische Nachrichten, Montag, 27.05.2019