Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch den Klick auf den Button "akzeptieren und zustimmen" geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch nach USA) und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO
 

25 Jahre Volleyballabteilung des TSV

„Ein Glücksfall für die Gemeinde Höpfingen“

Die Abteilung Volleyball des TSV Höpfingen feierte am Samstag den 15 September ihr 25-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass kamen nicht nur die derzeit aktiven Spieler sowie AH- und Freizeitvolleyballer zusammen, sondern auch viele ehemalige aktive Spieler und Vertreter der Gemeinde und des TSV.

Die Feier begann mit einem Sektempfang an der Beachvolleyballanlage, bevor Abteilungsleiter Stefan Hauck die Gäste im Sportheim begrüßte. Verabschiedet wurde in diesem Rahmen auch Thea Berberich, die die Abteilungsgeschichte über die 25 Jahre entscheidend mitgestaltet hat und als Trainerin im Jugendbereich ausscheidet.

Hauck nahm seine Gäste mit auf eine kleine Reise in die Vergangenheit und erzählte die „Erfolgsgeschichte“ der Abteilung, „auf deren Entwicklung man stolz sein könne“. Siege und Niederlage, Erfolge und Rückschläge, Höhen und Tiefen teilt man so seit 1993, als die Abteilung offiziell gegründet wurde.

Anschließend gratulierten auch Bürgermeister Adalbert Hauck und TSV-Vorstandsmitglied Steffen Kuhn den Volleyballern zum Jubiläum. Bürgermeister Hauck betonte, die Gründung der Volleyballabteilung sei „ein Glücksfall“ für die Gemeinde gewesen, da so die zeitgleich neu gebaute Sporthalle mit zusätzlichem, neuen Leben gefüllt wurde.

Neben der Teilnahme am Ligabetrieb des nordbadischen Volleyballverbandes und den damit verbundenen sportlichen Erfolgen prägten auch verschiedenste andere Veranstaltungen wie das traditionelle Höpfinger Volleyball-Freizeitturnier und die Ausrichtung einiger Freundschaftsspiele von Volleyball-Bundesligisten sowie als Höhepunkt ein Länderspiel der Junioren-Nationalmannschaften Deutschland-Frankreich 2003 die Abteilungsgeschichte.

Mit dem Bau der Beachanlage 1999 ist die Volleyballabteilung aber auch beim Beachvolleyball seit fast 20 Jahren nicht nur eine tolle Bereicherung, sondern hat auch hier einige Highlights wie A-Herren und B-Top-Damen-Ranglistenturniere ausgerichtet. Ebenso sind die jährlichen Beachturniere am TSV-Sportfest ein fester Bestandteil.

Vorstand Steffen Kuhn ging in seinem Grußwort zunächst auf die Entstehung des Volleyballsports ein, die ein Amerikaner namens William G. Morgan 1895 erfand, als eine Mischung aus Basketball, Baseball, Tennis und Handball. Mit dem Zweiten Weltkrieg kam Volleyball nach Europa, 1955 und seit 1964 ist die Sportart olympische Disziplin.

Seit 25 Jahren werde auch in Höpfingen gebaggert, geblockt und geschmettert. Vor 25 Jahren gründeten Andrea Berberich, Thea Berberich, Gerd Eiermann, Frieder Kuschel, Horst Stolz und Anne Wiegand die Volleyballabteilung des TSV Höpfingen. Seitdem wurden viele sportliche Erfolge und Meisterschaften gefeiert. Im Namen des Vorstandsteams erinnerte Kuhn an die Mithilfe und Teilnahme der Volleyballer an Veranstaltungen des TSV wie dem Sportfest, an die Durchführung des Freizeitturniers in der Sporthalle, unzählige Hallen- und Beachturnieren aber auch für unzähligen Trainingsabende und Wochenenden. „Man kann immer auf euch bauen!“ Sein besonderer Dank galt den bisherigen Abteilungsleitern und deren Stellvertreter (Horst Stolz, Thea Berberich, Frieder Kuschel, Michael Kaiser, Stefan Hauck, Heinz Bach, Giovanna Ott und Calle Leitner) sowie den Trainern und Übungsleitern. An Horst Stolz gerichtet, meinte er: „Du warst und bist einer der Säulen der Abteilung und des Vereins.“

Danach kündigte dieser noch eine Überraschung an. Manfred Knapp-Holldorf präsentierte ein von ihm zusammengestelltes Video, das 25 Jahre Volleyball in Bildern Revue passieren ließ. Ein tosender Applaus war Lohn für die Mühe.

Die Feier klang aus mit einem Abendessen in Form eines Buffets und einem gemütlichen Beisammensein. Für die vielen ehemaligen wie auch aktuellen Sportler war der Abend eine gute Gelegenheit zusammenzukommen, in Erinnerungen zu schwelgen und das Jubiläum gebührend zu feiern.


© 2017 TSV Frankonia Höpfingen 1911 e.V.

TSV Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

TSV Frankonia

Höpfingen 1911 e.V