Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch den Klick auf den Button "akzeptieren und zustimmen" geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch nach USA) und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO
 

TSV-FUSSBALL-FAMILIE FEIERT SAISONABSCHLUSS

Höpfingen(ro)Die Fußballfamilie des TSV Höpfingen feierte am vergangenen Samstag in und um das Sportheim ihren Saisonabschluss mit einem Blick zurück auf die vergangene Saison der drei Seniorenteams. Auch galt ein Ausblick mit Vorfreude auf die kommende Runde 18/19. Und das gemeinsame Fußball-Erlebnis „ Deutschland –Schweden“- mit spätem Happyend- sollte dieses harmonische Fest besonders prägen.
Die Fußballaktiven Andre Kaiser und Robert Johnson dankten der „ Helfer-Hundertschaft des TSV“, die „ uns den Fußball ermöglichen“.


So galten besondere Dankesworte dem ehemaligen Vorsitzenden-und jetzigen Ehrenvorsitzenden-Jürgen Kuhn, dem neuen Vorstandsquartett Verena Dorner, Steffen Kuhn, Dominik Mechler und Michael Volk sowie der rührigen Abteilungsleitung um Meik Böhrer, dem Spielausschussteam Lars Sauer, Timo Frisch und Christian Hilpert, der Jugendleitung um Christof Sauer mit seinen Jugendtrainern(„Ihr gestaltet die Fußball-Zukunft des TSV!“. Besondere Erwähnung erfuhren die „Freunde der Höpfinger DRK-Bereitschaft“, das aktuelle Platzwartteam um Koordinator Werner Streckert(Bernhard Bundschuh,Elmar Farrenkopf,Stefan Kaiser sen., Sami Khalili, Willi Müller, Harro Geiger), aber auch das Ensemble der TSV-Schiedsrichter, das Ausschank- und Sportheimteam, die Platzkassiere, der TSV-Spenden-und Förderverein, der TSV-Fan-Club, die „tolle medizinische Abteilung des TSV“ sowie „Homepage-Macher“ Jens Keilbach“, Graphiker Christoph Müller , die „Mannen der Sprecherkabine“, ebenso –aufgrund besonderer Leistungen- Harald Berberich, Alois Schell, Ilona Schradi und Ex-Bufdi“ Denis Kalinovski.
“Ein Höhepunkt außerhalb des Platzes“,so Andre Kaiser,“ war sicherlich die Stickers-Stars-Aktion. Hut ab, was Wolfgang Streckert mit seinen Helfern vollbracht hat“.
Besonders würdigten die Vertreter der drei Teams den Trainerstab mit Tobias Ippendorf, Steven Bundschuh, Mathias Beckert, Bruno Münch und Uwe Todtenhaupt (Torwarttrainer). So ließen danach der scheidende „Team 1- Coach „ Tobias Ippendorf („Eine Verjüngung der Mannschaft in den letzten 2 Jahren vollzogen“), 2.Mannschafts-Trainer Steven Bundschuh („Ungeschlagen in der Rückrunde –mega“) und Mathias Beckert („Es wäre noch mehr möglich gewesen bei Team 3“) die Runde Revue passieren. Und ein „ einen kleinen Blick nach vorne“ gab es auch: Steven Bundschuh wird zukünftig die Landesliga-Mannschaft, das Tandem Beckert/ Münch die Kreisliga-Elf und der bisherige Spieler Daniel Hollerbach Team3 in der Kreisklasse B trainieren.
Die drei Mannschaftskapitäne Lukas Stöckel, Andy Hauk und Robert Johnson würdigten bei der Verabschiedung von Trainer Tobias Ippendorf („Wir halten weiter bestens Kontakt“) sowie den Spielern Daniel Dörr (2.Mannschaft), Simon Balles, Sven Burkhardt, Martin Bujak, Leon Sock, Hamid Khazanbeik (allesamt 1.Mannschaft), Andre Dörr, Christopher Schell und Christian Böhrer (alle 3.Mannschaft) deren Leistungen sowie individuellen Eigenschaften und überreichten TSV-Bild- Collagen.
Den abschließenden Part des offiziellen Teils gestaltete der neue TSV- Fan-Club-Vorsitzende Maxi Harteis. Im Namen der Fan-Club-Führungsriege dankte er den TSV-Fußball-Idealisten -insbesondere auch TSV-Fußball-Jugendabteilung- und hatte traditionell Geschenke für die besten Torschützen- diesjährig Mathias Beckert,Andy Hauk, Sebastian Hauck, Christian Kaiser, Simon Balles und Julian Hauk- sowie für die Trainingseifrigsten- diesjährig Andy Hauk, Sami Khaleli, Maxi Harteis, Matthias Hollerbach ,Lukas Stöckel, Marvin Farrenkopf, Julian Dietz, Robert Johnson und Oliver Knörzer- parat. Wie seine Vorredner bestätigte er: “Manchmal wird das Fußball-Ergebnis unwichtig, wenn man um die Gesundheit eines Spielers- wie jüngst bei Marvin Farrenkopf- bangt“.
Nach dem gemeinsamen Essen stand das WM-Match „Deutschland-Schweden“ im Fokus- mit bekanntem „Happyend“!


© 2017 TSV Frankonia Höpfingen 1911 e.V.

TSV Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

TSV Frankonia

Höpfingen 1911 e.V